Organisationen unterliegen einem steten Wandel. In den letzten Jahren zusätzlich verstärkt durch fortschreitende Globalisierung und die Ausbreitung der Digitalisierung. Um auf diese veränderten Gegebenheiten reagieren zu können, müssen in Zukunft auch die Arbeitsprozesse angepasst werden. Welche Auswirkungen haben diese veränderten Rollenbilder auf die Menschen? Wie gehen die Mitarbeiter mit diesen Veränderungsprozessen um? Welche Chancen bieten sich für den einzelnen? Wie kann der Mensch sein Potenzial im Wandel nutzen?

Ab 09:30

Türöffnung / Registrierung und Willkommenskaffee

10:00

Begrüssung/Einführung
Peter Bieri, Geschäftsleiter SAQ
Moderatorin: Daniela Lager

Wie verändern sich Organisationen?
Entwicklungen und Veränderungstrends
Prof. Dr. Jens O. Meissner, Professor für Organisationale Resilienz, Hochschule Luzern

Mensch-Technik Interaktion in der digitalisierten Arbeitswelt
Prof. Dr. Toni Wäfler, Dozent an der Hochschule für Angewandte Psychologie (APS) der Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW).

Veränderung durch Gestaltung – Neue Banknoten für die Schweiz
Manuela Pfrunder, Grafikerin

12:00

Partnerworkshop:
Wie können digitale Lösungen helfen, die Herausforderungen der Zukunft im Qualitätsmanagement zu bewältigen?
Maria Walther, Portfolio Development and Sales QMS EMEA, Siemens PLM Software

Mittagessen

13:30

So nutzt Impact Hub seine Perspektiven
Impulsreferat
Frau Frederike Asael, Co-Founder Community Host, Events und PR, Impact Hub, Bern

13:45

Zukunftswerkstatt
Beat Häfliger, Geschäftsführer SAQ-Qualicon AG

Die QM-Arbeitswelt gestern – heute – morgen
unter der Leitung von Beat Häfliger, Geschäftsführer SAQ-QUALICON AG und KMU-Vertreter

Michael Baumgartner, Head of Quality, Warehouse & Distribution Solutions/Swisslog AG
Marco Schöpf, Leiter Qualitätsmanagement, PostMail, Post CH AG
Ulrike Sollmann, Leiterin Qualitätsmanagement, Hirslanden AG, Corporate Office

15:00

Pause

15:30

Fliegen mit Perspektiven
Chrigel Maurer, Weltmeister im Gleitschirmfliegen

Verabschiedung
Felix Müller, CEO SQS

16:15

Networking-Apéro

Peter Bieri ist Geschäftsführer der SAQ. Neben der kaufmännischen Grundausbildung hat er eine betriebswirtschaftliche Weiterbildung sowie einen Führungsnachdiplom-Lehrgang an der Höheren Fachschule für Weiterbildung HFW in Bern besucht. Vor seiner Tätigkeit bei der SAQ war er Departementsleiter und CEO in einem Handelsunternehmen.

Jens O. Meissner, Prof. Dr. rer. pol., ist Professor für Organisationale Resilienz an der Hochschule Luzern. Er forscht in den Bereichen Resilienzmanagement, Hochzuverlässigkeitsmanagement, «Zukunft der Arbeit», und interdisziplinäre Co-Creation. Nach seiner Ausbildung zum Industriekaufmann und seiner Tätigkeit in der Personal- und Organisationsentwicklung eines deutschen Energieversorgers studierte er Ökonomie an der Privaten Universität Witten/Herdecke. Er promovierte an der Universität Basel über organisationale Kommunikation und war massgeblich an Gründung und Aufbau des Instituts für Wirtschaftsstudien Basel beteiligt. Jens Meissner ist Explorationstaucher und Tauchlehrer des Verbands TDI – Technical Diving International.

Prof. Dr. Toni Wäfler ist Dozent an der Hochschule für Angewandte Psychologie (APS) der Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW). In Lehre und Forschung bearbeitet er u.a. die Frage nach der Gestaltung hochautomatisierter Arbeitssysteme. Ziel ist es, Mensch, Technik und Organisation smart aufeinander abzustimmen, sodass Menschen zum sicheren und effizienten Systemfunktionieren beitragen können. Toni Wäfler hat an der Universität Zürich Psychologie, BWL und Informatik studiert und war danach rund 10 Jahre als Forschender an der ETH Zürich tätig.

Manuela Pfrunder, geboren 1979 in Luzern
1995–2000: Vorkurs und Grafikfachklasse an der Hochschule für Gestaltung und Kunst
Luzern
1999: Studienaufenthalte in Bath (UK) und New York
2000-2001: Diplomarbeit und Publikation «Neotopia»
2003: selbständige Grafikerin
2005: Dozentin an der Hochschule für Kunst Bern
2005: Beginn des Projekts «Neue Schweizer Banknoten»
2005–2008: Zürcher Hochschule der Künste, Master of Advanced Studies in Cultural/
Gender Studies
2016: Emission der ersten Banknote

Frederike Asael, Mitgründerin Impact Hub Bern und freischaffende Fotografin für Firmen und Events. Studium der Humangeografie in Basel (BA) und «Environment, Society and Development» der University of Cambridge (MA). Der Impact Hub Bern ist ein Ideenlabor für Innovatoren aller Art und bietet Menschen ein Zuhause, die Inspiration tanken möchten und (in Bern) etwas bewegen möchten.

Beat Häfliger, CEO SAQ-QUALICON AG, Executive MBA HSG St.Gallen, Nach-Diplom in Unternehmensführung NDU, Studium an der Universität Zürich; Abschluss als Dipl. Phil ll, Studium an der HTL Brugg-Windisch; Abschluss als Maschinen-Ingenieur HTL.

Chrigel Maurer – der Adler von Adelboden. Teamspirit, hartes Training und Bauchgefühl sind für mich als Gleitschirmathlet und 5-fachen Gewinner des Redbull X-Alps Erfolgsfaktoren und Perspektiven des Lebens.

Felix Müller
CEO der Schweizerischen Vereinigung für Qualitäts- und Managementsysteme (SQS)
dipl. El. Ing. ETH , exec. MBA HSG, dipl. Wirtschaftsingenieur STV
Nach Tätigkeiten in Industrie, Finanzwirtschaft und Luftfahrt seit 1999 festangestellter Auditor bei der SQS;
seit 2007 Mitglied der Geschäftsleitung, per 1.1.2018 Übernahme der CEO-Funktion.

Daniela Lager
Moderatorin, seit 16 Jahren fürs Schweizer Fernsehen tätig. Langjährige Moderatorin von «10 vor 10». Gesprächsleiterin Radiotalkshow «Persönlich», SRF 1.